Netzwerke

Stammtisch Achtsamkeit in Schule und KITA in Berlin

von Cécile Cayla und Sarina Hassine

Austausch und Gemeinsamkeit machen es einfacher Vorhaben umzusetzen. Eine Möglichkeit, sich ein lokales Netzwerk aufzubauen ist die Gründung eines Stammtisches. Wir treffen uns alle 6 Wochen zum Austausch, Fragenstellen, Neuigkeiten und Erfolge berichten, Übungen ausprobieren und vorstellen usw. Per Mail informieren wir uns gegenseitig über Veranstaltungen, Filmvorführungen, neue Bücher.

Wenn ihr Fragen habt oder einfach beim nächsten Stammtisch dabei sein wollt, meldet euch sehr gerne bei uns!

Kontakt: www.mindfulnessberlin.de und infohappypandaprojekt.de

 

Forschungs-Netzwerk Achtsamkeit in der Pädagogik

An vielen Hochschulen und Schulen existieren bereits Lehrveranstaltungen, Initiativen und (Forschungs-)Projekte. Das Forschungsnetzwerk Achtsamkeit in der Pädagogik bietet eine Plattform für bereits bestehende Netzwerke und Angehörige von Hochschulen, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen, die Achtsamkeit in ihre unterschiedlichen Tätigkeitsfelder integriert haben. Auf der Webseite finden Sie einige dieser Projekte im Detail beschrieben.

https://www.netzwerk-achtsamkeit-in-der-bildung.de/

Achtsamkeit in die Bildungslandschaft zu bringen, bedeutet den Fokus auf die individuelle und gemeinschaftliche Potentialentfaltung zu legen. Es ist uns wichtig, dies in alle Ebenen und Strukturen der Hochschulen und Schulen zu tragen, sei es als eigenständige Lehrveranstaltung mit Achtsamkeits-basierten Inhalten, als grundsätzliche Haltung, in Forschungsbereiche oder auf institutioneller Ebene.

Das Netzwerk Achtsamkeit in der Pädagogik bietet eine Plattform, die regionale und überregionale Kooperation fördert:

  • durch die Verknüpfung der bestehenden Netzwerke
  • durch Vorstellung und Austausch von Lehrkonzepten
  • Hinweise auf Fachveranstaltungen, Kongresse, Weiterbildungen etc.

Dadurch kann es zur Kooperation bei Forschungsprojekten und gemeinsamen Publikationen kommen, und die Diskussion der Implementierung in die Institutionen wird ermöglicht.

Voneinander wissen ist der erste Schritt.

Regensburger Netzwerk

Seit 2018 kommen in Regensburg MBSR-Lehrer*innen und Achtsamkeitslehrende zusammen, die im schulischen Umfeld Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen zu ihrem Anliegen erklärt haben.

Wir treffen uns ungefähr 4 x jährlich für zwei Stunden. Wir beginnen und enden mit einer konkreten Übung, die eine/r aus dem Kreis vorstellt. Sehr fruchtbar ist unser Erfahrungsaustausch zu den jeweiligen Projekten, die jede/r gerade im Bereich Schule organisiert. Hier unterstützen wir uns auch in organisatorischen Fragen.

Wenn Du an dieser Austauschgruppe Interesse hat, kannst Du dich gerne bei mir melden!

 Ulrike Simon-Schwesinger

Simon-Ulriket-online.de

 

 

Weitere Netzwerke willkommen!

Diese Liste an Netzwerken wollen wir gerne nach und nach erweitern.

Haben auch Sie ein Netzwerk zum Thema Achtsamkeit gegründet oder kennen eines, das hier erscheinen sollte?

Dann freuen wir uns, wenn Sie uns Ihren Vorschlag zukommen lassen.

Vielen Dank!